Banner

07. April Cajon für Einsteiger I

Dieser kurze Workshop richtet sich an Anfänger ohne Vorkenntnisse. Es geht  um die Einführung in die Schlagtechnik, den Umgang mit diesem Instrument und um einfache Rhythmen aus dem Rock- Pop Bereich. Instrumente werden gestellt. Ein kleiner „Crashkurs“ zum Schnuppern.

Dozent: Mark Collazo

Ort: Musikhaus Taunus, Karl-Hermann-Flach-Straße 15A, 61440 Oberursel   06171/ 5867777 oder info@musikhaus-taunus.de
Dauer: 13.30 bis 15.00

 


12. Mai     Cajon für Einsteiger II

Hier werden die Inhalte des Einsteigerworkshop wiederholt und vertieft. Zusätzlich kommt das Spielen mit Musik als Thema hinzu. Komplexere Rhtyhmen aus dem Latin-und Rockbereich mit leichten Variationen werden ebenso behandelt. Nach diesem Workshop werden aus Einsteigern „leicht Fortgeschrittene“.

Dozent: Mark Collazo

Ort: Musikhaus Taunus Karl-Hermann-Flach-Straße 15A, 61440 Oberursel Tel.: 06171/ 5867777 oder info@musikhaus-taunus.de
Dauer: 13.00 bis 15.30

 


Cajon Workshops mit Hakim Ludin

Neue Möglichkeiten der Fortbildung am Cajon mit Hakim Ludin gibt es an folgenden Terminen an folgenden Orten:

Sa. 21. April   Musikhaus Schönau Tel.: 0641 922010 email: info@musik-schoenau.de

Sa. 03. Mai    Musik Dressler Aschaffenburg Tel.: 06021 325738 email: info@musik-dressler.de

Sa. 26. Mai    Musik Schlaile Karlsruhe Tel.: 0721 130235   email.: drums@schlaile.de

Sa. 30. Juni   Marimba Bielefeld Tel.: 0521 871239  email: MARIMBA-Musikinstrumente@gmx.de

Die Workshops finden zu verschiedenen Themen auf unterschiedlichen Niveaus statt. Nähere Informationen bitte bei den angegebenen Kontaktadressen einholen.

Einen Percussion Intensiv Workshop mit Hakim gibt es  vom 17. bis 20. Juni an der Kunstakademie Allgäu. Weitere Infos: http://www.kunstakademie-allgaeu.de/kurse

Kleinpercussion und Cajon

Am 14.April gibt es in der Musikschule Musikschule Musik Total,Leipziger Allee 4-6,Gelnhausen-Höchst

Sie werden oft als das „Salz in der Suppe“, oder auch „Toys“ genannt, die kleinen Percussioninstrumente. Dazu gehören Shaker, Cowbell, Cabasa, Guiro, Triangel und viele andere kleine „Spielzeuge“. Die Spieltechniken werden oft unterschätzt und man ahnt gar nicht, welche Sounds man aus diesen oft so unscheinbaren Instrumenten zu entlocken vermag. Und genau das ist das Thema dieses Workshops. Grundlagen der verschiedenen Spieltechniken anhand von einfachen Rhythmen mit verschiedenen Kleinpercussion. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte bei Anmeldung angeben, welche von den oben genannten Instrumenten nicht vorhanden sind. Diese werden für den Workshop zur Verfügung gestellt.

Cajon für Einsteiger
An diesem Tag gibt es ausser dem Kleinpercussionworkshop auch einen „Crashkurs“ für Cajon
Einführung in die Schlagtechnik, einfach Grooves und die ersten Fill Inn´s sind hier das Thema.

Anmeldung unter: Musikschule Ballin 06053 6206914 oder Musikschule Total 06051/75108 oder workshop@musikschule-ballin.de

Cajon Kurs mit Marie Bechtolf in Andalusien

Nähere informationen zu diesem Kurs :https://www.mariebechtolf.com/workshops

Wochenend-Workshop Cajon in der Schweiz

Wann: vom 1. bis 3. Juni 2018 – Ende der Pfingstferien in Baden-Württemberg und Bayern.

Dozentin: Carmen Schäfer

Weitere Infos findet ihr hier…..

Cajon-Urlaub in Andalusien

Auch 2018 findet wieder der Cajon-Urlaub statt und wieder geht es an die Küste des Lichts (Costa de la luz). In einer Finca-Anlage bestehend aus 6 kleinen Häusern findet dieser Kurs vom 27.10. bis 03.11. nahe Conil de la Frontera statt. Alle Häuser sind voll ausgestattet, verfügen über W-lan, eigenen Pools, Grills, Garten und Hof, sowie ausreichend Parkmöglichkeiten. Die Finca befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Strand (ca. 10 Gehminuten) und mit etwas Wetterglück kann man zu dieser Zeit noch baden gehen. Der Kurs geht von Montag bis Freitag von 10.00- bis 13.30.

Der Inhalt des Kurses: Verschieden Stile aus der Flamenco Musik, Spanische Spiel- und Anschlags -techniken, Soloübungen, Einsatz von Djembe, und es bleibt Gelegenheit für individuelle Fragen. Der Kurs wird von einem Gitarristen begleitet, so dass die Teilnehmer einen realen Einblick in die Welt der Flamenco Musik bekommen. Trotz des intensiven Unterrichts bleibt jedem Teilnehmer genügend Zeit, um zu relaxen, Spazieren zu gehen, zu üben oder nichts zu tun. Voraussetzung ist eine gewisse Grundkenntnis am Instrument. Cajon- Einsteiger könnten hier etwas verloren sein.

Kontakt und mehr Infos:  0172 9654810 oder info@cajones-alandalus.de

Modelle